Das kleine folding@home topic

Alles rund um Folding@Home

Moderatoren: Framige, Spocky

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon Nils » 12. Jun. 2010 09:25

@Willi
Bild

Bei der Kurve brauch ich gar nicht versuchen, gegenzuhalten... :heul:
Zuletzt geändert von Nils am 12. Jun. 2010 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nils
Mitglied
 
Beiträge: 841
Registriert: 25. Feb. 2003 18:17
Wohnort: Erlangen

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon WilliamTC » 12. Jun. 2010 10:04

... keine angst is doch fast alles schon vorbei. :)
Bild
Bild
Benutzeravatar
WilliamTC
Mitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: 25. Feb. 2003 20:04

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon Spocky » 16. Jun. 2010 06:02

Bild
Benutzeravatar
Spocky
Mitglied
 
Beiträge: 777
Registriert: 26. Feb. 2003 16:31
Wohnort: Ulm

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon SicK » 16. Jun. 2010 09:33

viel zu teuer, die tesla geschichte.

nimm lieber so einen -> FASTRA2 oder so was

ciao,
d.
BildBildBild
Benutzeravatar
SicK
Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 26. Feb. 2003 16:10

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon SicK » 18. Jun. 2010 14:55

keine ahnung woran das liegt ich komm ganz selten über 30k, die cpu läuft auch noch nicht mit.

bilder update : gehäuse nun geschlossen.
Ciao,
d.
BildBildBild
Benutzeravatar
SicK
Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 26. Feb. 2003 16:10

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon WilliamTC » 21. Jun. 2010 21:53

also doch X58 classified oder p6t7 supercomputer + 7x PCIex x16 extender, dann wird dass schon! ;-)

... sieht doch alles sehr schick aus und alles in einem gehäuse :yep: - oder man beschafft sich die gesammten ATX-maße der spezi und werkelt sich selber etwas zusammen like benchtable oder so, zur not 2layer, also übereinander mit der slot-anordnung.
Bild
Bild
Benutzeravatar
WilliamTC
Mitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: 25. Feb. 2003 20:04

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon WilliamTC » 02. Sep. 2010 19:33

Bild

... na so ca. 200000 PPD wären doch nicht schlecht ... allerdings mit einem kleinen "kraftwerk" im nachbarzimmer! :rolleyes:

wenn's so einfach wäre ... paar expander auf's olle ASUS rampage und paar passende graka's ... http://www.asusrog.com/forums/showthrea ... f#post2196



wie schaut's eigentlich bei dir so aus @ Sick ?! :)
Bild
Bild
Benutzeravatar
WilliamTC
Mitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: 25. Feb. 2003 20:04

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon Nils » 02. Sep. 2010 20:02

WilliamTC hat geschrieben:wenn's so einfach wäre ... paar expander auf's olle ASUS rampage und paar passende graka's ...

Cool wär's wenn sowas tatsächlich noch laufen würde! (Ich möchte nicht die Verkabelung für eine ernsthafte Stromversorgung sehen - 3000 W mit einem Eimer voll Adapter....) Aber leider ist die (Treiber-)Software noch nicht ganz soweit. :(

Allerdings würde ich mal gern einen ernsthaften Client für die ATI-GPUs sehen. Meine 5750 darf nur kümmerliche 2000 PPDs machen, dabei könnte die locker 5k oder so. :heul:
Benutzeravatar
Nils
Mitglied
 
Beiträge: 841
Registriert: 25. Feb. 2003 18:17
Wohnort: Erlangen

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon WilliamTC » 02. Sep. 2010 20:55

prinzipiell sehe ich das auch so, dass z.zt. es noch viel (offenes) potential bei den radeons gibt ... egal ob hardwaretechnisch oder auch was softwaretechnologien angeht. ich habe so das gefühl, dass es ähnlich (wie anfangs) bei rc5 ist/war ... cuda wurde halt mehr priorisiert bzw. ist und war es im professionellen bereich noch das maß der dinge, aber langsam gibt es leistungsfähige(re) alternativen ... !

aber schön wieder einmal zu sehen, wie man mit "wenig/einfachen" mitteln (man sollte das in relation sehen) performance zustande bekommt, wie sie sonst nur mit ... ich sag jetzt einfach mal ... 100 quad's möglich ist. :yep:
Bild
Bild
Benutzeravatar
WilliamTC
Mitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: 25. Feb. 2003 20:04

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon SicK » 12. Jan. 2011 11:16

hallo zusammen,

ich sehe schon, dass ihr ohne mich nur auf dumme gedanken kommt :) .sorry das ich mich nicht richtig abgemeldet hab...im moment bin ich gerade in saigon, aber bald wieder in deutschland, allerdings wird das dann mit dem falten nicht ganz so einfach. denn meinen strom und hardwarelieferanten gibts fuer mich nicht mehr..

das mit dem expander waere ja wirklich ne witzige sache, wenn die ganzen karten den angesteuert werden koennten, ist aber im moment wohl noch nicht soweit :(

der hier ist aber auch ganz nett:
http://foldingforum.org/viewtopic.php?f ... 75#p163677

ich werde, wenn ich wieder da bin, meine foldingmaschine abstossen und mir was neues holen, mehr zum basteln und vielleicht sogar arbeiten ...

zeit abgelauifem,
bis bald,
david
BildBildBild
Benutzeravatar
SicK
Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 26. Feb. 2003 16:10

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon Framige » 12. Jan. 2011 19:58

SicK hat geschrieben:der hier ist aber auch ganz nett:
http://foldingforum.org/viewtopic.php?f ... 75#p163677

Das ist ja wirklich eine Höllenmaschine.
Die eignet sich bestimmt auch prima für RC5 :) :) :)
Happy Cracking
Benutzeravatar
Framige
Admin
 
Beiträge: 2524
Registriert: 25. Feb. 2003 20:07
Wohnort: Liers

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon SicK » 13. Jan. 2011 04:17

BildBildBild
Benutzeravatar
SicK
Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 26. Feb. 2003 16:10

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon SicK » 14. Jan. 2011 12:35

SicK hat geschrieben:http://www.legitreviews.com/article/1501/19/

http://Www.overclock.net/overclock-net- ... -pics.html.

Wird bei mir bestimmt auch so ein 2600k werden...


aber man weiss ja nie was kommt, daher werden ich wohl doch noch ein paar monate mit meinem k9a2 platinum samt phenom2 940be leben, denn ersten hab ich grade gelesen, das eine hackintosh install auf dem board ganz gut funktioniert und zweitens will ich mal sehen was der bulldozernun wirklich bringt.
http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newsp ... 1295004274
http://www.tech-review.de/include.php?p ... af1338983b

:D
hier aber noch ein nettes rechenbrettchen mit 8 pcie "16" slots.

Bild

das erinnert mich an die gpu milking machine, also wer kauft mal fix acht grakas mit riser ?

Bild

ciao,
david
BildBildBild
Benutzeravatar
SicK
Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 26. Feb. 2003 16:10

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon WilliamTC » 22. Jan. 2011 18:54

sind ja nicht nur die graka's und riser ... 2x "big" netzteil sollte mind. sein!

naja, mit dem EVGA SR-2 is das klar ... wurde das mainboard eigentlich für was anderes gebaut?! :lol:

strommäßig hab ich auch wieder saftige rechnung bekommen, obwohl ich fast alles an OGR-power ausgelagert hatte! :rolleyes: :( aber wieder höheren abschlag und fast 500€ nachzahlung ... schöne sch****! dabei sind ja die "stromgroßhandelspreise" in letztes jahr eher wieder gesunken. f*** netzbetreiber! :aua: :mad:

mal schauen, wie der januar noch mit rechnungen zu buche schlägt und dann der winterurlaub. dann sollte es auch auf jeden ein i5-2xxxK oder doch auch ein i7-2xxxK werden. leider hab ich noch nix von einem ASUS maximus IV formula gehört. :grr: das "extreme" wäre zu oversized für mich! DDR3-2133 RAM und 3x SSD für ordenlich RAID hab'sch ja scho! :angel:
Bild
Bild
Benutzeravatar
WilliamTC
Mitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: 25. Feb. 2003 20:04

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon Kollega » 14. Jun. 2011 17:06

brutal was eine einzige GTX460glh stemmt! :gulp: - macht richtig Laune zur Zeit!
Bild
Benutzeravatar
Kollega
Mitglied
 
Beiträge: 269
Registriert: 26. Feb. 2003 07:46
Wohnort: Bayern

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon SicK » 03. Aug. 2011 13:27

ich wollt nur mal schauen, was bei euch so geht und mich vorerst verabschieden vom projekt, da ich grade keinen bock mehr auf computer habe....
ciao,
david
BildBildBild
Benutzeravatar
SicK
Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 26. Feb. 2003 16:10

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon J.Kampmeier » 04. Apr. 2012 15:09

So, werde mal ein paar Punkte beisteuern zum Team :bunny:
Bild
Bild
Ich benutze nur Hardware die ich auch selber Bezahlt habe! Gleiches gilt auch für Strom!
J.Kampmeier
Mitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: 12. Okt. 2009 10:37
Wohnort: Braunschweig

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon Nils » 05. Apr. 2012 07:27

Sehr willkommen! :)
Benutzeravatar
Nils
Mitglied
 
Beiträge: 841
Registriert: 25. Feb. 2003 18:17
Wohnort: Erlangen

Re: Das kleine folding@home topic

Beitragvon J.Kampmeier » 07. Apr. 2012 14:42

Sorry, bin auch schon wieder wech und zu meinem alten Team Rechenkraft.net zurück ( wobei ich mit alten Team andere Projekte meine, Folding@home ist für mich auch neu) :rolleyes: Hier ist mit nur zwei weiteren Usern kein internes Rennen möglich...wärend bei rechenkraft rund 100 aktive dabei sind und ca. 10 davon mit denen man zumindest in der Tages bzw. Wochenwertung wetteifern kann :lol: naja etwas über 100.000 Punkte hab ich ja beigesteuert :cool:
Frohe Ostern :)
Bild
Bild
Ich benutze nur Hardware die ich auch selber Bezahlt habe! Gleiches gilt auch für Strom!
J.Kampmeier
Mitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: 12. Okt. 2009 10:37
Wohnort: Braunschweig

Vorherige

Zurück zu GHN - Folding@Home Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron